Datenschutzerklärung

 

Allgemeines zum Datenschutz, zur Nutzung und Zweckbindung persönlicher Daten

Die Notfallseelsorge im Kreis Unna behandelt Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland in Verbindung mit der Datenschutzdurchführungsverordnung der Evangelischen Kirche von Westfalen. Im Zusammenhang mit der Internetseite [Internetadresse eintragen] erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Nutzung der Webseite, die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen erforderlich ist.

Für andere Zwecke verwenden wir Ihre Daten nur, soweit dies Rechtsvorschriften erlauben oder Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder kommerziell verwendet. Die [Name der Kirchengemeinde] wird personenbezogene Daten an auskunftsberechtigte Institutionen (Behörden) übermitteln, wenn die Evangelische Kirche von Westfalen durch Rechtsvorschriften oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist.

Protokollierung

Im Rahmen der ständigen Optimierung der Webseite [Adresse der Internetseite] werden rechnerbezogene Daten gespeichert, um Trends zu verzeichnen und Statistiken zu erstellen.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (zum Beispiel im Rahmen einer persönlichen Registrierung, Bestellung, Anforderung oder Mitteilung) besteht, so erfolgen die Angaben dieser Daten seitens der Besucherin oder des Besuchers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Sicherheit

Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenschutzkontrolle

Für die Datenschutzkontrolle ist der Beauftragte für den Datenschutz der EKD zuständig:

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD
Michael Jacob
Böttcherstraße 7
30419 Hannover
Tel.: 0511 768 128-0
Fax: 0511 768 128-20
E-Mail: info@datenschutz.ekd.de
Internet: www.ekd.de/Datenschutz

Technischer Dienstleister für den Betrieb der Website:
Arbeitsbereich Kommunikation der EKvW
Altstädter Kirchplatz 5
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 594-0
E-Mail: webmaster@ekvw.de

Termine

Freitag, 8.9. 18:30-21 Uhr
Teamtreffen

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Samstag, 23.9. 10-16 Uhr
Tag der westfälischen Notfallseelsorge

Dummybild
Schwerte: Haus Villigst Willi Wohlfeil

Freitag, 20.10. 18:30-21 Uhr
Teamtreffen

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Freitag, 17.11. 19-22:30 Uhr
11. ökum. BlaulichtGottesdienst

Werne: Christopheruskirche Werne Willi Wohlfeil

Sonntag, 17.12. 9:30-13:30 Uhr
Gottesdienst im Advent

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Das Logo der Notfallseelsorge

Die Bedeutung

Der rote Kreis symbolisiert unsere Welt mit all ihren Nöten. Rot ist die Farbe des Bluts der vielen Verletzten und Getöteten, mit denen wir in den Notfällen zu tun haben.

 

Vor dem roten Kreis sehen wir das Sternenkreuz. Das Kreuz ist das universelle Symbol aller Christen. Es steht für unseren Glauben an die Auferstehung und an den Sieg von Jesus Christus über den Tod. Der Stern ist das Zeichen der Hoffnung.

 

Das Sternenkreuz reicht über den roten Kreis hinaus. Das bedeutet: Notfallseelsorge will in dieser Welt helfen, aber sie ist nicht in dieser Welt gefangen. Wir leben genau so in der anderen Realität und auf diese andere Realität hin, die all unser Wissen und Verstehen überschreitet: Gott.