Wir brauchen Sie ...

Wir suchen:

  • Menschen, die eine sinnvolle Herausforderung suchen und sich engagieren wollen
  • Menschen, die sich auf die seelische Not anderer einlassen wollen und können
  • Menschen, die bereit sind Zeit für andere zur Verfügung zu stellen
  • Menschen, die ein christliches Menschenbild authentisch vertreten können

Kurzum wir suchen Menschen, wie Sie... 

Wir bieten: 

  • Qualifizierte Ausbildung
  • Professionelle Begleitung in der Ausübung des Dienstes
  • Eine wichtige Aufgabe
  • Ein Team, in dem Sie willkommen sind.   

Wir erwarten:

  • Motivation für diese wichtige Aufgabe
  • Mobilität und flexible Kommunikation.
  • Mitarbeit in der Notfallseelsorge-Rufbereitschaft nach Ausbildung und individuellen Möglichkeiten.
  • Verschwiegenheit
  • Bereitschaft zu lernen und sich fortzubilden
  • Teamgeist 

Der Grundkurs Notfallseelsorge

umfasst folgende Inhalte:

Þ Einsatzsituationen

Þ Organisationskunde Feuerwehr und Rettungsdienst

Þ Psychotraumatologie

Þ plötzlicher Kindstod

Þ Umgang mit toten Menschen

Þ Umgang mit eigenen Belastungen 

Þ rechtliche Aspekte der Arbeit

Þ Verschwiegenheit und Beichtgeheimnis wahren

Weitere Infos

Termine und Informationen über laufende Kurse finden sie hier

 

Grundlage für alle Kurse ist die  Ausbildungsordnung.

 

Wenn Sie sich für eine Ausbildung interessieren schreiben sie uns hier

oder schicken uns den ausgefüllten Bewerberbogen

ausführliche Infos können sie hier nachlesen

Termine

Freitag, 8.9. 18:30-21 Uhr
Teamtreffen

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Samstag, 23.9. 10-16 Uhr
Tag der westfälischen Notfallseelsorge

Dummybild
Schwerte: Haus Villigst Willi Wohlfeil

Freitag, 20.10. 18:30-21 Uhr
Teamtreffen

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Freitag, 17.11. 19-22:30 Uhr
11. ökum. BlaulichtGottesdienst

Werne: Christopheruskirche Werne Willi Wohlfeil

Sonntag, 17.12. 9:30-13:30 Uhr
Gottesdienst im Advent

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Das Logo der Notfallseelsorge

Die Bedeutung

Der rote Kreis symbolisiert unsere Welt mit all ihren Nöten. Rot ist die Farbe des Bluts der vielen Verletzten und Getöteten, mit denen wir in den Notfällen zu tun haben.

 

Vor dem roten Kreis sehen wir das Sternenkreuz. Das Kreuz ist das universelle Symbol aller Christen. Es steht für unseren Glauben an die Auferstehung und an den Sieg von Jesus Christus über den Tod. Der Stern ist das Zeichen der Hoffnung.

 

Das Sternenkreuz reicht über den roten Kreis hinaus. Das bedeutet: Notfallseelsorge will in dieser Welt helfen, aber sie ist nicht in dieser Welt gefangen. Wir leben genau so in der anderen Realität und auf diese andere Realität hin, die all unser Wissen und Verstehen überschreitet: Gott.