Unfälle kommen nicht wie ein Gewitter

Präventionscampagne für junge Fahrer und Mitfahrer 

Unfälle kommen nicht wie ein Gewitter. Sie haben Ursachen. Unfälle werden verursacht, weil jemand zu schnell gefahren ist, weil der Fahrer Alkohol oder andere Drogen zu sich genommen hat, oder weil der Fahrer sich durch ein Handy oder etwas anderes hat ablenken kassen. Die Folgen eines Unfalls waren schlimmer weil jemand nicht angeschnallt gewesen ist. 

Junge Fahrer haben es in der Hand Unfälle zu vermeiden. 

Einsatzkräfte tragen eine Uniform, sind kaum unterscheidbar. Und dennoch stecken in den jeweiligen Uniformen Menschen mit Gefühlen, Erfahrungen und Erlebnissen, die sich in ihre "Festplatte" eingebrannt haben. Sie berichten davon in den CrashKurs - Veranstaltungen vor SchülerInnen der 10. und 11. Klasse.

Eigenes Erleben, hier in der Region, Emotionen machen betroffen, lassen Gedanken fließen. 200-300 SchülerInnen sind so still das man eine Stecknadel fallen hören kann, wenn ein Rollstuhlfahrer von seinem eigenen Unfall berichtet, der sein ganzes Leben und alle seine Träume verändert hat.

Termine

Samstag, 23.9. 10-16 Uhr
Tag der westfälischen Notfallseelsorge

Dummybild
Schwerte: Haus Villigst Willi Wohlfeil

Freitag, 20.10. 18:30-21 Uhr
Teamtreffen

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Freitag, 17.11. 19-22:30 Uhr
11. ökum. BlaulichtGottesdienst

Werne: Christopheruskirche Werne Willi Wohlfeil

Sonntag, 17.12. 9:30-13:30 Uhr
Gottesdienst im Advent

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Das Logo der Notfallseelsorge

Die Bedeutung

Der rote Kreis symbolisiert unsere Welt mit all ihren Nöten. Rot ist die Farbe des Bluts der vielen Verletzten und Getöteten, mit denen wir in den Notfällen zu tun haben.

 

Vor dem roten Kreis sehen wir das Sternenkreuz. Das Kreuz ist das universelle Symbol aller Christen. Es steht für unseren Glauben an die Auferstehung und an den Sieg von Jesus Christus über den Tod. Der Stern ist das Zeichen der Hoffnung.

 

Das Sternenkreuz reicht über den roten Kreis hinaus. Das bedeutet: Notfallseelsorge will in dieser Welt helfen, aber sie ist nicht in dieser Welt gefangen. Wir leben genau so in der anderen Realität und auf diese andere Realität hin, die all unser Wissen und Verstehen überschreitet: Gott.