Krisen in Schule

Krisen in der Schule sind eine Herausforderung

Krisen in Schulen passieren. Und es sind nicht immer nur die großen Krisen die Mitschülerinnen, Klassengemeinschaften, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und auch Schulleitungen betroffen machen.

Der Schulbusunfall, das Versterben eines Lehrers auf der Klassenfahrt, eine Amokdrohung, ein Schüler der lebensverkürzend erkrankt ist, Der plötzliche Tod eines Elternteils, der Suizid eines Schülers am Wochenende, ....

Die Notfallseelsorge bietet an in der Akutphase einer Krise Menschen aufzufangen, sie zu begleiten und ihnen Hilfestellungen zu geben.

Auch im Vorfeld einer Krise arbeiten wir präventiv mit schulischen Krisenteams um sich auf Krisen und die eigenen Reaktionen vorzubereiten.

Zur Präventionsarbeit gehört auch die Mitarbeit im Kreiskrisenteam an Schulen mit anderen Netzwerkpartnern.

Termine

Freitag, 8.9. 18:30-21 Uhr
Teamtreffen

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Samstag, 23.9. 10-16 Uhr
Tag der westfälischen Notfallseelsorge

Dummybild
Schwerte: Haus Villigst Willi Wohlfeil

Freitag, 20.10. 18:30-21 Uhr
Teamtreffen

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Freitag, 17.11. 19-22:30 Uhr
11. ökum. BlaulichtGottesdienst

Werne: Christopheruskirche Werne Willi Wohlfeil

Sonntag, 17.12. 9:30-13:30 Uhr
Gottesdienst im Advent

Dummybild
Ohne: ohne Ort Willi Wohlfeil

Das Logo der Notfallseelsorge

Die Bedeutung

Der rote Kreis symbolisiert unsere Welt mit all ihren Nöten. Rot ist die Farbe des Bluts der vielen Verletzten und Getöteten, mit denen wir in den Notfällen zu tun haben.

 

Vor dem roten Kreis sehen wir das Sternenkreuz. Das Kreuz ist das universelle Symbol aller Christen. Es steht für unseren Glauben an die Auferstehung und an den Sieg von Jesus Christus über den Tod. Der Stern ist das Zeichen der Hoffnung.

 

Das Sternenkreuz reicht über den roten Kreis hinaus. Das bedeutet: Notfallseelsorge will in dieser Welt helfen, aber sie ist nicht in dieser Welt gefangen. Wir leben genau so in der anderen Realität und auf diese andere Realität hin, die all unser Wissen und Verstehen überschreitet: Gott.