Struktur und Aufbau Notfallseelsorge Unna

GesamtTeam Notfallseelsorge Unna

Teamer sind alle, die einen Kurs Notfallseelsorge erfolgreich abgeschlossen haben

Das GesamtTeam trifft sich einmal im Monat zur Reflektion, Absprachen und Fortbildung

Steuerungsgruppe

Der Hauptamtliche und 2 Ehrenamtliche auf 2 Jahre gewählt

5 Kompetenzteams

Kompetenzteam 1

Einsätze / Rufbereitschaft

Kompetenzteam 2

Vortrags- und Dozententätigkeit

Kompetenzteam 3

Qualitätssicherung

Kompetenzteam 4

BlaulichtGottesdienst / Feuerwehrgottesdienst

Kompetenzteam 5

Öffentlichkeitsarbeit / Spendenwerbung

 

Einstimmiger Beschluss des Teams Notfallseelsorge im Kreis Unna  vom 25.09.2015 Nach Erarbeitung in einem Supervisionsprozess.

Steuerungsgruppe aktuell

In die Steuerungsgruppe wurden am 20.11.2015 gewählt:

Hartmut Jürgens und
Barbara Deiting

Hartmut Jürgens

Hartmut Jürgens

kommt aus Lünen

ist Lehrer an einer Gesamtschule

seit 2008 ausgebildeter Notfallseelsorger

Mail

Barbara Deiting

kommt aus Bergkamen

ist Gemeindesekretärin

seit 2008 ausgebildete Notfallseelsorgerin

Mail

Termine

Sonntag, 17.12. 9:30-13:30 Uhr
Gottesdienst im Advent

Bergkamen: Ev. Thomaskirche Willi Wohlfeil

Das Logo der Notfallseelsorge

Die Bedeutung

Der rote Kreis symbolisiert unsere Welt mit all ihren Nöten. Rot ist die Farbe des Bluts der vielen Verletzten und Getöteten, mit denen wir in den Notfällen zu tun haben.

 

Vor dem roten Kreis sehen wir das Sternenkreuz. Das Kreuz ist das universelle Symbol aller Christen. Es steht für unseren Glauben an die Auferstehung und an den Sieg von Jesus Christus über den Tod. Der Stern ist das Zeichen der Hoffnung.

 

Das Sternenkreuz reicht über den roten Kreis hinaus. Das bedeutet: Notfallseelsorge will in dieser Welt helfen, aber sie ist nicht in dieser Welt gefangen. Wir leben genau so in der anderen Realität und auf diese andere Realität hin, die all unser Wissen und Verstehen überschreitet: Gott.