© Team Schwarzbach

Herzlich willkommen ...

... auf den Seiten der Notfallseelsorge im Kreis Unna.

Wir möchten im Notfall die Menschen im Kreis Unna unterstützen und begleiten.

Wir möchten Ihnen Einblicke verschaffen, indem wir uns vorstellen und Ihnen zeigen, wie wir arbeiten.

Wir sind offen für Ihre Fragen und Anregungen.

Wenn sie eine Frage haben oder uns etwas mitteilen wollen hier

Wenn ...

... Menschen plötzlich und unvorbereitet in Not geraten,

  • wenn Menschen den plötzlichen und / oder gewaltsamen Tod eines Angehörigen erleben,
  • wenn Kinder aus dem Mittagsschlaf nicht mehr erwachen,
  • wenn Menschen mit ihrem brennenden Haus nicht nur Möbel und Wertgegenstände verlieren,
  • wenn Menschen Zeugen eines schweren Verkehrsunfalls werden

  

... dann sind Notfallseelsorgende bereit sich rufen zu lassen, hinzuhören, hinzusehen und da zu sein,

  • als Menschen, die Familien unterstützen in ihrem Wunsch Abschied zu nehmen.
  • als Menschen, die Angehörigen helfen, wenn sie  nicht glauben können, was da geschehen ist.
  • als Menschen, die Eltern beistehen, die fragen: "Warum ist das meinem Kind passiert?"

 

 

 

Meldungen aus der Notfallseelsorge UN

Kreuze am Straßenrand

Kolpingsfamilie Unna-Hemmerde unterstützt die Notfallseelsorge

Verkehrsunfall auf A2 löst ManV Lage aus

Dienstabend beim DRK Schwerte

Feuerwehrleute bilden sich fort

weitere Meldungen
19.10.2017

Fotos, Videos und Tweets rund ums Reformationsjubiläum

19.10.2017

Amt für missionarische Dienste lädt ein zum Praxistag Offene Kirche

18.10.2017

Präses Kurschus sieht 500. Reformationsjubiläum als Quelle von Veränderung

Herzlich willkommen...

bei der Notfallseelsorge im Kreis Unna.

Notfallseelsorge ist die Akutintervention in Notfällen und Katastrophen. Wir arbeiten nach den Standards für die PSNV, die vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Kathastrophenhilfe mit den Hilfsorganisationen vereinbart wurden.

Termine

Freitag, 17.11. 19-22:30 Uhr
11. ökum. BlaulichtGottesdienst

Werne: St. Christophorus Werne Willi Wohlfeil

Sonntag, 17.12. 9:30-13:30 Uhr
Gottesdienst im Advent

Bergkamen: Ev. Thomaskirche Willi Wohlfeil

Das Logo der Notfallseelsorge

Die Bedeutung

Der rote Kreis symbolisiert unsere Welt mit all ihren Nöten. Rot ist die Farbe des Bluts der vielen Verletzten und Getöteten, mit denen wir in den Notfällen zu tun haben.

 

Vor dem roten Kreis sehen wir das Sternenkreuz. Das Kreuz ist das universelle Symbol aller Christen. Es steht für unseren Glauben an die Auferstehung und an den Sieg von Jesus Christus über den Tod. Der Stern ist das Zeichen der Hoffnung.

 

Das Sternenkreuz reicht über den roten Kreis hinaus. Das bedeutet: Notfallseelsorge will in dieser Welt helfen, aber sie ist nicht in dieser Welt gefangen. Wir leben genau so in der anderen Realität und auf diese andere Realität hin, die all unser Wissen und Verstehen überschreitet: Gott.